Temporäre Visa

Temporäre Visa zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf einen bestimmten Zeitraum von meist 6 Monate – 4 Jahren beschränkt sind. Streng genommen, muss man nach Ablauf eines solchen zeitlich befristeten Visums das Land verlassen, wenn man nicht vorher ein anderes Visum beantragt und erhalten hat. Es gibt im Wesentlichen 3 verschiedene Arten eines solchen temporären Visas:

a)    Arbeitserlaubnis
b)    Studienerlaubnis
c)    Besuchserlaubnis

Alle zeitlich begrenzten Visa können verlängert werden. Es ist jedoch erforderlich, dass ein entsprechender Antrag auf Verlängerung vor Ablauf des jeweils gültigen Visums gestellt wird.